Home Projects A1 Internet für Alle

A1 Initiative: Internet für Alle

Ob WirtschaftsexpertInnen, WissenschaftlerInnen oder PolitikerInnen, alle sind sich einig: Die Digitalisierung ist ein wichtiger Faktor für wirtschaftliches Wachstum, Stabilität und sozialen Fortschritt.

Deshalb hat A1 im Herbst 2011 mit Partnern aus dem Bildungs- und Sozialbereich die österreichweite Initiative „A1 Internet für Alle“ ins Leben gerufen. Anfangs galt es als Ziel einen Beitrag zur Schließung der digitalen Kluft – dem fehlender Internetzugang – und sicheren Mediennutzung zu leisten. Heute geht es darum, die digitale Welt aktiv mitzugestalten und sich digitale Skills, wie das Programmieren von Webseiten oder Apps, anzueignen. Digitalisierung soll spielerisch erlebbar gemacht werden, während gleichzeitig über potenzielle Gefahren aufgeklärt wird.

Unsere Initiative richtet sich an Kinder & Jugendliche, PädagogInnen und KindergartenpädagogInnnen sowie Eltern. In Kooperation mit dem Kinderbüro der Uni Wien und SaferInternet werden über 40 unterschiedliche Kurse angeboten. Diese finden am „A1 Internet für Alle“ – Campus in Wien und an Schulen in ganz Österreich kostenlos statt. Seit letztem Jahr steht ein Teil unseres Angebots auch online zur Verfügung. Bis heute haben bereits über 200.000 TeilnehmerInnen in über 14.500 Workshops die Chance genutzt, aktiv die Möglichkeiten der „digitalen Welt“ für sich zu entdecken. So möchten wir digitale Bildung fördern und ein digitales Morgen schaffen.

Mehr Informationen über die Initiative „A1 Internet für Alle“ und das aktuelle Kursprogramm finden Sie hier.

Wollen Sie mehr erfahren?

Im Download-Bereich finden Sie weitere Informationen
zum Unternehmen und unseren ESG Ambitionen

Downloads