Home » Projects » Datensicherheit und Schutz

Data-Security and Protection

Die Einhaltung hoher Datenschutzstandards gehört für die A1 Group zu den Grundvoraussetzungen. Sie sichert das Vertrauen der Kund:innen in die Unternehmensgruppe. Die A1 Group hält sich streng an die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit.

Personenbezogene Daten werden im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und nationalen Datenschutzgesetzen sowie mit speziellen Bestimmungen der nationalen Telekommunikationsgesetze verarbeitet. Im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten ergeht im Rahmen der gesetzlichen Erfordernisse eine Meldung an die Datenschutzbehörde sowie eine Information der Betroffenen über dieses Ereignis.

Daten von Kund:innen, Mitarbeiter:innen, Aktionär:innen, Lieferanten und Vertriebspartner:innen der A1 Group werden nur im Fall einer rechtlichen Grundlage an Dritte weitergegeben. Bei Anfragen zur Übermittlung von Daten durch Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizei oder andere Behörden werden diese auf deren Rechtmäßigkeit geprüft. Nur bei rechtskonformer Anfrage erfolgt eine Datenweitergabe im Einklang mit den rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Die Betroffenen werden gegebenenfalls nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben über diesen Vorgang informiert.

Zusätzlich zu den gesetzlichen Anforderungen sind alle Tochtergesellschaften der A1 Group dazu verpflichtet, die zu diesem Zweck geschaffenen Informationssicherheitsstandards sowie weitere länderspezifische Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Fast alle Unternehmen der A1 Group erfüllen bereits den Standard ISO 27001. Die Managementsysteme werden regelmäßig evaluiert. So werden beispielsweise die ISO-Zertifizierungen jährlich überprüft. Adaptionen werden im Bedarfsfall auch unterjährig vorgenommen.

Die Netzbetreiber der A1 Group gehören in allen Ländern zur kritischen Infrastruktur. Die Unternehmensgruppe ist sich der besonderen Verantwortung bewusst, die damit verbunden ist. Deshalb engagiert sich das Unternehmen über das gesetzlich erforderliche Ausmaß hinaus in Initiativen, um die Sicherheit und Verfügbarkeit stetig zu verbessern. Im November 2021 eröffnete A1 Kroatien ein neues Rechenzentrum in Zagreb. Es ist das modernste in der Region, das den Anforderungen von Tier III (Klassifizierung von Rechenzentren, eingeteilt in 4 Data Center Tiers) entspricht und Erdbeben bis zur Stärke 9 auf der Richterskala standhält. Die A1 Group engagiert sich besonders im Bereich der Cybersicherheit. Besonders Augenmerk wird auch auf die Förderung von Nachwuchs im Bereich der Cybersicherheit gelegt. Alljährlich erhalten Berufspraktikant:innen die Chance, die Herausforderungen eines Betriebes der kritischen Infrastruktur in der Praxis zu erleben.

Möchten Sie
mehr herausfinden?

Sie können weitere Informationen über das Unternehmen finden
und seine ESG-Ambitionen im Abschnitt Frequently Asked Topics.